NachbarNet macht Sinn!

NachbarNet vermittelt seit über 20 Jahren Nachbarschaftshilfe - zuverlässig und unabhägig von kurzlebigen Trends.

1. NachbarNet steht für Vertrauen, Verbindlichkeit, Langfristigkeit, Sicherheit.
NachbarNet existiert seit 1997. NachbarNet ist beliebt, weil die sorgfältige Abklärung der sozialen Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer schon immer im Zentrum stand. Das Vermittlungsteam übt eine sinnvolle Kontrolle über die Aktivitäten auf der Plattform aus. Dies schafft Verbindlichkeit und Vertrauen. Die Nutzerinnen und Nutzer fühlen sich sicher.

2. NachbarNet verbindet unterschiedliche Welten
NachbarNet bringt digitale und analoge Welten zusammen. Aber auch unterschiedliche Generationen und Lebensentwürfe. Dies ist möglich, weil NachbarNet sein Vermittlungssystem konsequent so gebaut hat, dass alle ins System integriert werden können: Solche mit und ohne Internet, Deutsch- und Fremdsprachige, ältere und jüngere Menschen usw. Dies ist möglich, weil NachbarNet sehr breit aufgestellt ist und sich nicht auf einzelne Bereiche spezialisiert.

3. Besinnung auf das Lokale und die realen Ressourcen der Menschen vor Ort
Für NachbarNet haben die lokalen und realen Beziehungen der Menschen vor Ort einen wichtigen Wert. Der lokale Austausch von Ressourcen fördert die Selbstbestimmung der Menschen und steigert deren Lebensqualität. NachbarNet ist durch die Nahorientierung auch ökologisch nachhaltig. Es steht für eine Stadt der kurzen Wege.

4. NachbarNet - die soziale Alternative
NachbarNet erreicht viele Personen mit eingeschränkten finanziellen, sozialen und gesundheitlichen Ressourcen. Dies ist möglich wegen der guten Erreichbarkeit, der sorgfältigen Abklärung der sozialen Bedürfnisse, sowie des Systems der NachbarChecks und Gratismitgliedschaft für Personen mit kleinem Portmonee. Bei NachbarNet dürfen sich auch Menschen, die in die '08/15 Norm' nicht passen, entfalten.

5. NachbarNet als Netzwerk mit Potential
Über die Jahre ist NachbarNet zu einem Netzwerk angewachsen, dessen Potential sich im Alltag immer wieder beweist. Dieses Netzwerk bildet die urbane Gesellschaft Basels durch die Vielfalt der Beteiligten gut ab. Das Netzwerk lebt von den Bewohnerinnen und Bewohnern der Region Basel, sowie von den zahlreichen sozialen Institutionen und Quartierorganisationen, die sich immer wieder aktiv bei NachbarNet einbringen. Das Netzwerk ist für viele Personen nur dank der Moderation durch die Vermittlungsstelle in geeigneter Form nutzbar. NachbarNet hat auch emanzipatorisches Potenzial: Nicht wenige vermittelte Kontakte entwickeln sich selbstbestimmt und ohne das Wissen von NachbarNet weiter. Die sozialen Netze der Beteiligten werden so gestärkt.