Vermittlungs- und Geschäftsstelle

Das NachbarNet führt eine professionelle Vermittlungsstelle. Diese nimmt Anfragen entgegen, verwaltet Inserate, Adressen und Feedbacks. Sie bietet den Nutzerinnen und Nutzern des NachbarNet Hilfe an und vermittelt bei Missverständnissen oder Konflikten. Die Geschäftsstelle wird von den gleichen Personen geführt wie die Vermittlungsstelle. Die wichtigsten Aufgaben der Geschäftsstelle sind die Mittelbeschaffung, Projektentwicklung und das Führen der Vereinsgeschäfte.

Personen:

Pierre-Alain Niklaus

Ich leite seit 2012 die Geschicke des NachbarNet, anfangs alleine, seit September 2015 unterstützt mich Agata Uniatowicz dabei. Ich habe als Zweitausbildung Soziale Arbeit in Genf studiert. Eine offene und gerechte Gesellschaft, die allen Menschen Perspektiven bietet, ist mir ein wichtiges Anliegen. Im Kleinen kann jeder und jede etwas dazu beitragen, auch beim NachbarNet. Am NachbarNet begeistert mich jeden Tag auf's Neue, wie die unterschiedlichsten Menschen dieses System von nachbarschaftlicher Hilfe, unkompliziertem Lernen und Austausch mit Leben füllen.

Agata Uniatowicz

Meine Geschichte mit NachbarNet begann 2005. Ich habe hin und wieder im Sekretariat und bei Vermittlungen ausgeholfen. Der Gründer von NachbarNet Peter Zemp hat mich in diese Tätigkeit eingeführt. Ich habe auch als Anbieterin regelmässig eine rollstuhlfahrende Dame in den Park begleitet, einen Hund ausgeführt und bei einer Familie jahrelang Kinder gehütet. Schon damals war ich begeistert von der NachbarNet-Idee. Nun freue ich mich das NachbarNet mitgestalten zu dürfen. Es ist schön und spannend zu sehen wie Menschen unabhängig von Nationalität, Beruf oder Konfession sich im Alltag begegnen und unterstützen.